Das Erfahrungsreich Viamala

Vollmond-Abendwinterwanderung Feldis

27.02.2021 14:30 - 20:30

Geführte stimmungsvolle Vollmond-Winterwanderung im Hochland von Feldis. Treffpunkt Talstation Luftseilbahn Feldis, Rhäzüns. Anmeldung erforderlich bis 25.2., 20.00 Uhr. Maximal 4 Personen.

Feldis Rundtour um den Tgom Aulta und abwärts bis Feldis Dorf 1470 m. Reine Wanderzeit ca. 3.5 Std. / ca. 200 Hm hoch, 670 Hm runter.
Bei der Bergstation angekommen, sehen wir zum ersten Mal die Schönheit der Hochebene. Eine imposante Kulisse, ein Naturparadies und Aussicht auf viele Berge wie Tödi, Oberalpstock, Calanda und und und… Wenn wir Glück haben, staunen wir nicht nur über das imposante Panorama, sondern auch über Tiere. U.a. sind hier Birkhühner zu Hause.
Nach der Rundtour wandern wir abwärts und kommen an einem schönen Maiensässdorf vorbei. Auf einem Waldweg – gleichzeitig die Schlittelbahn - wandern wir durch einen lichten Wald bis nach Feldis.
Wandern in der Abenddämmerung oder im Dunkeln ist etwas Spezielles. Die Vollmondnacht – hoffentlich mit vielen Sternen – leuchtet uns teilweise den Weg. Nimm trotzdem eine Stirnlampe mit. Anmeldung erforderlich bis 25.2., 20.00 Uhr. Maximal 4 Personen. Bitte Schutzmaske für öffentl. Verkehrsmittel mitnehmen.
Treffpunkt Talstation Luftseilbahn Feldis, Rhäzüns.

Vollmond-Abendwinterwanderung Feldis

Information

Pro Peson CHF 35.00 exkl. Luftseilbahn und Sessellift

Kontakt

Alpenvielfalt
7000 Chur

Telefon +41 (0)79 743 01 94

E-Mail soldanella67@gmx.ch

Website http://www.alpenvielfalt.ch

Kontaktanfrage
7404 Feldis / Veulden

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien