Das Erfahrungsreich Viamala

Zillis

Kirche St. Martin

Als "Sixtina der Alpen" wird die Kirche St. Martin in Zillis auch bezeichnet. Ihre reich bemalte Holzdecke ruft noch heute Staunen hervor, 900 Jahre nach ihrer Entstehung. Absolut sehens-würdig.

Als "ecclesia plebeia" wird die Kirche anno 831 erstmals urkundlich erwähnt, ebenfalls der Ortsname Zillis als "Ciranes". Ausgrabungen und Münzfunde bestätigen, dass an diesem Ort schon zur Römerzeit eine Kirche bestanden hatte. In der romanischen Epoche - anfangs des 12. Jahrhunderts - wurde dieser Bau jedoch niedergelegt und eine neue Kirche errichtet. In diese Zeit, um 1109 bis 1114, fällt die Entstehung der bemalten Decke. 

Das Kunstwerk aus der romanischen Epoche ist weltweit das einzige seiner Art, das nahezu vollständig und ohne Übermalung erhalten geblieben ist. Die Kirchendecke besteht aus 153 quadratischen Bildtafeln (neun Reihen à 17 Tafeln) von je rund 90 Zentimetern Seitenlänge. Die meisten bestehen aus Tannenholz und wurden zuerst mit einer dünnen Schicht Gips grundiert,  aufrecht bemalt und erst dann in die Decke eingesetzt.Sie zeigen biblische Szenen, darunter den Leidensweg Christi, aber auch Fabelwesen und Meeresungeheuer. Im frühen 20. Jahrhundert wurden die Tafeln kurzzeitig entfernt. Erst in jüngster Zeit haben Forscher die wahrscheinliche ursprüngliche Anordnung enträtseln können.

Es lohnt sich auf jeden Fall, nebst der Kirche auch die permanente Ausstellung zur Kirche zu besuchen. Diese befindet sich an der Hauptstrasse, nur knappe 5 Gehminuten von der Kirche entfernt. Mit zeitgemässen museologischen Mitteln trägt die Ausstellung zum Verständnis der Kirchendecke und der mittelalterlichen Bilderwelt bei.

 

Gruppen

Bei Gruppenbesuchen der Ausstellung ist eine vorgängige Anmeldung via Tel.: +41 81 661 22 55 oder Mail an ausstellung@zillis-st-martin.ch erforderlich. Auf Voranmeldung kann auch eine Führung vereinbart werden, siehe unten.

 

Führungen Ausstellung/Kirche

Für Individualgäste: Im Juli und August, jeden Dienstag um 15.00 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich. Kosten CHF 5.00 pro Erwachsener, CHF 2.00 pro Kind. Treffpunkt: Vor der Ausstellung, Hauptstrasse 28, Zillis.

Für Gruppen: Jederzeit nach Voranmeldung. Preis CHF 100.00, zuzüglich Eintritte. Reservation Tel.: +41 81 661 22 55 oder Mail an ausstellung@zillis-st-martin.ch

 

Preise

Kirche & Austellung
Erwachsene CHF 5.00
Jugendliche (12 - 18 Jahre) CHF 2.00

Hier gilt «Einfach für retour Graubünden» mit RhB und PostAuto. Weitere Infos: www.naturpark-beverin.ch/einfachfuerretour 

Öffnungszeiten

Kirche
Täglich von 10.00 - 17.00 Uhr. Ausser während Gottesdiensten.

Ausstellung

Wintersaison:  geschlossen
Sommersaison: 29. März - 14. Oktober 2018 täglich von 10.00 - 17.00 Uhr. 

Weitere Informationen und Anreise

Quelle: Viamala Tourismus
Aktualisiert:

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien