Das Erfahrungsreich Viamala

Pignia

Pignia

Die eisenhaltige Quelle im Bad wurde bis 1893 genutzt (eine 1829 erstellte Leitung versorgte ausserdem Kurbetriebe in Andeer). Das Bad profitierte von der Lage an der 1818-23 neu angelegten Strasse zu den Pässen Splügen und San Bernardino.

Ein Abstecher in das oberhalb von Pignia auf ca. 2'000 m ü.M. gelegene Maiensässdörfchen Bavugls, welches sich seinen ursprünglichen Charakter bis heute bewahrt hat, wird gekrönt durch die einmalige Rundsicht. Ebenfalls sehenswert ist die Dorfkirche von Pignia mit der bemalten Orgel.

Weitere Informationen und Anreise

Pignia

Veia da Scola 36
7440 Andeer

Telefon +41 (0)81 650 70 91

Fax +41 (0)81 661 12 54

E-Mail gemeinde@andeer.ch

http://www.gemeinde-andeer.ch

Quelle: Viamala Tourismus
Aktualisiert:

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien