Das Erfahrungsreich Viamala

Ferrera

KHR & Staumauer Valle di Lei

Das imposante Stauwerk ist das Kernstück der Stromproduktion der Kraftwerke Hinterrhein AG.

Die Staumauer des Valle di Lei liegt auf Schweizer Gebiet, der See bereits in Italien. Von der Mauerkrone aus hat man einen imposanten Blick auf den ewigen Schnee des Pizzo Stella und des Piz Grisch. Die Anlage Valle di Lei gehört zur dreistufigen Kraftwerksgruppe mit den Zentralen Ferrera, Bärenburg und Sils. Pro Jahr werden rund 1'410 Mio. kWh Strom produziert. Direkt bei der Staumauer Valle di Lei befindet sich ein öffentlich zugängliches Inforama der Kraftwerke Hinterrhein AG. Hier sind die einzelnen Stufen der gesamten Anlage verständlich dokumentiert. Zusätzlich wird viel Wissenswertes über die Stromproduktion vermittelt.

 

Geführte Staumauer-Besichtigung Valle di Lei

Im Juli und August 2017 jeweils am Dienstag-Nachmittag. Anmeldung erforderlich bis 16.00 Uhr am Vorabend an Gästeinformation Viamala, Tel. +41 (0)81 650 90 30. Treffpunkt: 14.00 Uhr beim KHR-Inforama Valle di Lei. Dauer ca. 1.5 – 2 Stunden. Kostenlos. Gute Schuhe und warme Jacke erforderlich. Begrenzte Anzahl Teilnehmer. Für Gruppen nach Vereinbarung. Anmeldung via Online-Formular: http://www.khr.ch/aktuell/fuehrungen.html

 

 

Öffnungszeiten

Inforama

1. Mai - 31. Oktober täglich 09.00 - 20.00 Uhr

 

Tunneldurchfahrt zum Valle di Lei-Stausee

1. Mai - 30. November täglich 05.00 - 22.00 Uhr

 

Weitere Informationen und Anreise

KHR & Staumauer Valle di Lei

Valle di Lei

Telefon +41 (0)81 635 37 37

Fax +41 (0)81 635 37 38

E-Mail admin@khr.ch

http://www.khr.ch

Quelle: Viamala Tourismus
Aktualisiert:

Ferrera

Jetzt entdecken

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien