Das Erfahrungsreich Viamala

Ferrera

Bergbau-Erlebnisse im Schams

Es kann jedoch davon ausgegangen werden, dass die Menschen schon viel früher die Erzvorkommen nutzten. Damals suchte man vor allem nach sogenannten Buntmetallen (Blei, Silber und Kupfererz) aber auch nach Eisenerzvorkommen. Einige Stollen, Abbauhalden und Überreste der Verarbeitungsanlagen und Schmelzöfen sind als stumme Zeugen dieser längst vergangenen Zeiten bis heute erhalten geblieben. Der Verein Erzminen Hinterrhein sorgt dafür, dass diese im Bergbaumuseum in Innerferrera und auf geführten Exkursionen wieder entdeckt werden können.

Wer bereit ist für ein abenteuerliches Eintauchen in längst vergangene Zeiten, ist hier richtig.

Geführte Besichtigungen

Exkursion zu den Silberminen Alp Taspegn
Jeden Mittwoch im Juli und im August gibt es eine geführte Besichtigung zu den und in die ehemaligen Erz- und Silberminen. Fahrt mit dem Jeep zur Alp Taspegn, anschliessend kurze Wanderung bis zum Zugang der Mine.

Bergbau-Geschichte im Val Ferrera - Besichtigung Museum und Zeitzeugen
Jeden Donnerstag im Juli und August führen geführte Bergbau-Exkursionen statt. Es gibt eine geführte Tour durch das Bergbaumuseum in Innerferrera und zu den Zeitzeugen in der Schmelzi bei Ausserferrera.

Bergbau-Wanderung zu den Erzstollen auf Ursera
Jeden Freitag im Juli und August geht es zu Fuss von der Schmelzi bei Ausserferrera steil hinauf zu den stillgelegten Erzstollen auf Ursera. Gutes Schuhwerk und Trittsicherheit sind für diese anspruchsvolle Tour erforderlich.

Detaillierte Informationen zu den geführten Besichtigungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender! Für sämtliche geführte Besichtigungen ist eine Anmeldung erforderlich (begrenzte Anzahl Plätze). Für Gruppen sind individuelle Führungen an allen Wochentagen auf Anfrage möglich, zu den Silberminen auch Ganztagestouren.

 

Öffnungszeiten

Bergbaumuseum Innerferrera
1. April bis 31. Oktober 2018 täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr.

Eintritt frei - Kollekte

Weitere Informationen und Anreise

Bergbau-Erlebnisse im Schams

Gästeinformation Viamala
7435 Splügen

Telefon +41 81 650 90 30

E-Mail info@viamala.ch

http://www.erzminen-hinterrhein.ch

Quelle: Viamala Tourismus
Aktualisiert:

Ferrera

Jetzt entdecken

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien