Das Erfahrungsreich Viamala

Domleschg & Mutten

Museum Sontg Hippolytus

Klein aber authentisch, mit unzähligen Sammelobjekten aus dem Familienanbesitz des Gründers Plasch Barandun Sr.: Das ist das Museum Sontg Hippolytus. Der Name leitet sich vom Patron der Feldiser Dorfkirche ab.

Plasch Barandun Jr. kennt unzählige Geschichten über die Ausstellungsgegenstände. Die Bücher seines Vaters berichten auf eindrückliche Art über die Geschehnisse von einst. Im Sontg Hippolytus können Geräte, Werkzeuge, Geschirr für die Käseverarbeitung, die Wollverarbeitung und Brotgewinnung bestaunt werden. Ebenso liegen antike Schriften vor und die Dorfchronik von Feldis weiss viele interessante Details aus der Geschichte des Sonnendorfs zu berichten.

Öffnungszeiten

Museumsbesichtigung auf Voranmeldung.

Weitere Informationen und Anreise

Museum Sontg Hippolytus

Tgea da Plaz
7404 Feldis

Telefon +41 (0)79 610 54 01

Quelle: Viamala Tourismus
Aktualisiert:

Domleschg & Mutten

Jetzt entdecken

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien