Das Erfahrungsreich Viamala

14.04.2021

Aktuelle Lage

Informationen zur aktuellen Situation bezüglich Coronavirus.

 

Stand 14. April 2021

Übersicht der Lockerungen ab Montag, 19. April 2021:

  • Restaurantterrassen und Bars dürfen draussen bis 23.00 Uhr öffnen
    • Es gilt eine Sitzpflicht. Die Maske darf nur während der Konsumation abgelegt werden. Pro Tisch sind maximal vier Personen erlaubt. Von allen Personen müssen die Kontaktdaten erhoben werden. Zwischen den Tischen muss ein Abstand von 1.5 Metern eingehalten oder eine Abschrankung angebracht werden. 
  • Veranstaltungen mit Publikum sind mit Einschränkungen wieder möglich
    • Draussen max. 100 Personen, drinnen max. 50 Personen
    • Es gilt eine Sitzpflicht und die Maske muss immer getragen werden. Zwischen den Besucherinnen und Besuchern muss jeweils ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten oder ein Sitz freigelassen werden. Konsumation ist verboten und von Pausen ist abzusehen.
  • Andere Veranstaltungen sind mit Einschränkungen wieder möglich
    • Max. 15 Personen
    • Dies betrifft beispielsweise Führungen in Museen, Treffen von Vereinsmitgliedern oder andere Veranstaltungen im Unterhaltungs- und Freizeitbereich. Auch hier gilt Masken- und Abstandspflicht.
  • Aktivitäten (Sport und Kultur) für Erwachsene sind mit Einschränkungen wieder möglich
    • Max. 15 Personen
    • Draussen muss dabei entweder eine Maske getragen oder der erforderliche Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden. In Innenräumen muss grundsätzlich sowohl die Maske getragen als auch der Abstand eingehalten werden. Es sind jedoch Ausnahmeregelungen vorgesehen für Aktivitäten, bei welchen keine Maske getragen werden kann, etwa beim Ausdauertraining in Fitnesszentren oder beim Singen im Chor. In diesen Ausnahmefällen gelten strengere Abstandsvorgaben.
    • Sportarten mit Körperkontakt sind in Innenräumen weiterhin nicht erlaubt, im Aussenbereich weiterhin nur, wenn eine Maske getragen wird. Es wird weiterhin empfohlen, sportliche und kulturelle Aktivitäten nach draussen zu verlegen und sich vor Veranstaltungen, sportlichen und kulturellen Aktivitäten testen zu lassen.
  • Präsenzunterricht an Hochschulen wieder eingeschränkt möglich
  • Keine Quarantäne für Unternehmen mit einer Testoffensive

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Bestimmungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Alle Massnahmen haben zum Ziel, Neuansteckungen mit dem Virus zu vermindern und gelten schweizweit.

Restaurants und Freizeiteinrichtungen

  • Restaurants, Bars und Discos sind geschlossen. Erlaubt sind:
    • Restaurantterrassen und Bars draussen bis 23.00 Uhr (ab Montag, 19. April)
    • Take-Away und Lieferdienst bis 23.00 Uhr
    • Hotelrestaurants und Hotelbars für Hotelgäste bis 23.00 Uhr
    • Verpflegung von Gästen von Hotel-Garnis / Frühstückspensionen mit einer Vereinbarung und in Gehdistanz zu einem Partnerbetrieb
  • Angebote wie Museen, Bibliotheken und die Aussenbereiche von Freizeitbetrieben und Sportanlagen sind geöffnet.
  • Ab Montag, 19. April 2021 sind auch Sport- und Fitnesscenter und Innenbereiche von Freizeitbetrieben wieder geöffnet.
  • Weiterhin geschlossen bleiben die Innenräume von Wellness- und Freizeitbädern. Ausnahme sind Wellnessanlagen von Hotels für Hotelgäste.

Veranstaltungen

Ab Montag, 19. April 2021

Die Durchführung von Veranstaltungen mit Publikum wie Konzerte, Openairs oder Theater sind draussen mit bis zu 100 Personen, drinnen mit bis zu 50 Personen möglich. Drinnen gilt eine Beschränkung auf maximal ein Dritttel der Kapazität des Veranstaltungsorts, ebenso die Sitz- und Maskentragpflicht, ein Abstand von 1.5 Metern sowie ein Konsumationsverbot

Für alle weiteren Veranstaltungen ohne Publikum, wie Führungen in Museen oder in den Dörfern, Vereinsversammlungen etc. gilt eine max. Teilnehmerzahl von 15 Personen. Draussen muss entweder eine Maske getragen oder der erforderliche Abstand von 1.5 Metern eingehalten werden. In Innenräumen gelten grundsätzlich Masken- und Abstandspflicht.

In unserem Veranstaltungskalender finden Sie eine Übersicht der bevorstehenden Veranstaltungen. Wir aktualisieren diese laufend.

Geschäfte

Die Geschäfte sind geöffnet.

    Maskentragpflicht in öffentlich zugänglichen Innen- sowie teils Aussenbereichen

    In der Schweiz gilt in öffentlich zugänglichen Innenräumen sowie Aussenbereichen von Einrichtungen und Betrieben und belebten Fussgängerbereichen eine Maskentragpflicht für Personen ab 12 Jahren. Darunter fallen Geschäfte, Poststellen, Museen, Theater, Verwaltungsgebäude, Kirchen, Kinos, Bahnhöfe, Bibliotheken, Hotels und Gastronomiebetriebe. In Restaurants und Bars dürfen Gäste die Maske nur dann ablegen, wenn sie an einem Tisch sitzen. Die Maskentragpflicht gilt auch im öffentlichen Verkehr und Bergbahnen. Wichtig bleibt die Einhaltung des Mindestabstandes von 1.5 Meter und der Hygiene-Regeln, um Neuansteckungen durch das Coronavirus zu verhindern.

    Detaillierte Informationen zur Maskentragpflicht erhalten Sie auf der Website des Kantons Graubünden.

    Ein- und Ausreise

    Beachten Sie bitte allfällige Restriktionen in Ihrem Herkunftsland für Ihre Heimreise aus der Schweiz. Für Länder und Regionen (Quelle: Bundesamt für Gesundheit), welche eine signifikant höhere Zahl an Neuansteckungen im Vergleich zur Schweiz aufweisen, gilt eine 10-tägige Reisequarantäne bei der Einreise in die Schweiz.

    Verhaltens-Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit

    Die Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit bezüglich Abstand halten und Hygiene gelten weiterhin.

    Clean & Safe – Ihre Gesundheit ist uns wichtig

    Betriebe mit dem Clean & Safe-Label verfügen über ein Schutzkonzept mit konkreten Massnahmen, um die Gäste und Mitarbeitenden zu schützen und Ihnen einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen.

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Details

    Ein Shared Service von Graubünden Ferien