Das Erfahrungsreich Viamala

Aktienumwandlung Inhaberaktien in Namenaktien Sesselbahn und Skilifte Feldis AG SSF

Am 1. November 2019 ist das Bundesgesetz zur Umsetzung von Empfehlungen des Globalen Forums über Transparenz und Informationsaustausch für Steuerzwecke (Global Forum-Gesetz) in Kraft getreten. Nach diesem Gesetz müssen alle nicht börsenkotierten Aktiengesellschaften ihre Inhaberaktien in Namenaktien umwandeln (Art. 622 OR). Die anonymen Inhaberaktien werden abgeschafft und durch Namenaktien ersetzt.

 

An der ordentlichen Generalversammlung vom 18. September 2020 wurden die revidierten Statuten einstimmig angenommen. Es wurde zudem entschieden, dass die 4‘800 bisherigen Inhaberaktien zu CHF 1.00 in 4‘800 Namenaktien zu CHF 1.00 und die 20‘328 bisherigen Inhaberaktien in 20‘328 Namenaktien zu CHF 5.00 umgewandelt werden und beide Aktienkategorien ihre bisherige Stimmkraft gemäss Art. 12 der Statuten beibehalten. Weiter beschloss die Generalversammlung, dass jeder Aktionär für eine alte Inhaberaktie zu CHF 1.00 ein Zertifikat für die neuen Namenaktien zu CHF 1.00 und für eine alte Inhaberaktie zu CHF 5.00 ein Zertifikat für die neuen Namenaktien zu CHF 5.00 erhält.

Der Verwaltungsrat der SSF führt über alle Namenaktien ein Aktienbuch, in welches er die Eigentümer und allfällige Nutzniesser mit Namen und Adressen einträgt (Art. 686 OR). Als AktionärIn der Gesellschaft gilt demnach nur, wer im Aktienbuch eingetragen ist.

Damit Sie Ihre Mitgliedschafts- und Vermögensrechte wahrnehmen können, müssen Sie sich bei der Gesellschaft melden (Art. 4 Abs. 1 UeB). Ihre Daten werden dann im Aktienbuch erfasst. Bitte lesen Sie den Informationsbrief für die Aktionäre aufmerksam durch und verwenden das beiliegende Formular für den Aktienumtausch.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien